24.05.2019 – 26.05.2019 Airsoftman (Austria, Tyrol)

24.05.2019 – 26.05.2019 Airsoftman (Austria, Tyrol)

external event description:

Ladies and Gentlemen… Nach einer erfolgreichen Erstausgabe unseres Benefiz Events und vieler gesammelter Spenden präsentiert das P.A.K. – Puschtra Airsoft Kommando die Fortsetzung von:

“THE AIRSOFTMAN”.

Mit dem Reinerlös aus diesem Event möchten wir wieder die Männerinitiative Pustertal (www.mip-pustertal.it) unterstützen. Dieser ehrenamtliche Verein ist eine der sehr wenigen Institutionen, welcher Männer in allen Lebenslagen professionell berät und unterstützt. Neben psychologischer Beratung, Workshops zu Erziehung und Vater-Sohn Wochenenden, unterhält der Verein auch eine Anlaufstelle für die Kinder- und Jugendanwaltschaft sowie rechtliche Beratung in Trennungs- und Sorgerechtsfragen. Wir finden es sind Helden, welche sich hier engagieren und diesen möchten wir ein Zeichen der Anerkennung überreichen. Wir laden euch ein daran mitzuwirken.

Die wichtigsten Infos:

-Ort: Unser Heimatspielfeld in Taisten, im Südtiroler Pustertal. Koordinaten: 46.771512,12.090334

-Anreise ab 18:00 Uhr des 24. Mai 2019 (Freitag)
-Abreise bis spätestens 12:00 Uhr des 26. Mai 2019 (Sonntag)

-Nenngeld: 30,00€ (Teilnahme am Event, BBQ am Samstagabend und ein Getränk nach Wahl.)***

-Teilnahme ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

-Anmeldungen erfolgen AUSSCHLIESSLICH über unsere Website (www.pak-airsoft.com) und den damit verbundenen Buchungsservice Eventbrite (Registrierung kostenlos).

Das Spiel.
Die Idee ist, dass jeder Teilnehmer einen körperlich fordernden Hindernisparcour absolviert und dabei an verschiedenen Stationen Schieß-, bzw. Zielübungen mit verschiedenen Waffentypen (Pistole, LMG, Scharfschützengewehr, usw.) absolviert. Als Vorbild dienten hierfür IPSC Wettbewerbe. Es wird auch eine Zeitmessung geben, und die besten Teilnehmer werden prämiert. Damit faire Bedingungen herrschen, werden die zu verwendenden Waffen zur Verfügung gestellt. Jeder Teilnehmer nutzt somit das identische Modell.

Bitte nehmt zur Kenntnis, dass aufgrund des fix aufgestellten Parcours und der räumlichen Einschränkung welche sich daraus ergeben, reguläre Spiele nur auf begrenztem Spielfeld stattfinden. Diese werden deswegen weniger komplex ausfallen. Trotzdem versuchen wir, einige spannende Speedgames anzubieten. Hierfür bitte eine eigene Ausrüstung mitbringen. Vor der Teilnahme an den Speedgames wird natürlich gechront.

Das Rahmenprogramm.
Neben dem Zeltplatz, sowie dem Parcour wird es ein großes Lagerfeuer geben. Natürlich geht es um einen Wettbewerb, aber im Vordergrund soll das gesellige Miteinander stehen. Deshalb würde es uns freuen wenn einige musikalisch versierte Teilnehmer ihr Instrument zur Veranstaltung mitbringen. Ansonsten gibt es natürlich die Wunschplaylist aus der „Mülltonne“.

Verpflegung.
Auch in diesem Jahr werden wir am Samstagabend wieder von unserem Freund und Grillgott Martin und seinem BBQ-Projekt Pustra BBQ versorgt. Was es gibt? Nun lasst euch überraschen und bringt auf jeden Fall ordentlich Kohldampf mit!
Mittagessen und Frühstück gibt es ebenfalls. Dies ist leider nicht im Ticketpreis enthalten, wir versuchen dieses jedoch so ökonomisch wie möglich anzubieten. Auch die Spendeneinnahmen vom Essen werden zur Unterstützung der Männerinitiative verwendet.

Sanitäre Anlagen und Infrastruktur.
Für die nötigsten Bedürfnisse werden Komposttoiletten zur Verfügung stehen. Wir versuchen außerdem mit allen Kräften eine Duschmöglichkeit zu organisieren. Ansonsten wird´s der nahegelegene Bach auch tun, immerhin ist ja Sommer! Es wird außerdem die Möglichkeit geben, Akkus und Handys aufzuladen. Aus Sicherheitsgründen müssen Li-Po Akkus jedoch in einem LiPo-Safe-Bag oder einem gleichwertigen feuerfesten, verschließbaren Behältnis aufgeladen werden. Ladegeräte werden von uns NICHT zur Verfügung gestellt.
Der Parkplatz wird sich aus Platzgründen etwas außerhalb des Spielfeldes befinden. Falls möglich bildet bitte Fahrgemeinschaften, da unser Parkplatz nur eine begrenzte Fläche bietet, außerdem schont dies die Umwelt.

Zeitlicher Ablauf und Anmeldung.
Den genauen zeitlichen Ablauf werden wir noch via Facebook und auf unserer Website bekanntgeben. Die Anreise ist für Freitagabend ab 18:00 Uhr geplant und das Eventgelände sollte bis spätestens Sonntag um 12:00 Uhr verlassen werden. Die Anmeldungen erfolgen ausschließlich auf unserer Homepage und den damit verbundenen Buchungsdienst Eventbrite. Ticketreservierungen sind Voraussichtlich ab Mitte Februar 2019 möglich. Jeder Teilnehmer muss sich einzeln registrieren. Gruppenanmeldungen sind leider nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Alle weiteren Infos werden via Facebook oder vor Ort bekannt gegeben. Das Event findet bei jeder Witterung statt.

Empfohlen.
Zelt, Schlafsack, Isomatte, Campingstuhl, Taschen- oder Stirnlampe, Regenschutz.

Weitere Regeln.
-Die Nutzung von Pyrotechnik (Thunder Grenades, Rauchgranaten, Bengalos, Knallfrösche…), sowie das entzünden von Feuer jeglicher Art ist auf dem Gelände strengstens untersagt. Geraucht darf nur in den dafür vorgesehenen Bereichen werden.
-Das Mitbringen und Konsumieren von illegalen Rauschmitteln, ist strengstens untersagt. Zuwiderhandelnde werden umgehen vom Event ausgeschlossen.
-Es herrscht Schutzbrillenpflicht in den ausgewiesenen Bereichen.
-Den Anweisungen der Eventleitung und Spielleiter ist Folge zu leisten.
-Alle weiteren Regelungen werden am Eventtag ausgehängt.

Sollten noch Fragen oder Unklarheiten auftauchen, so meldet euch einfach bei Stefan via Whatsapp (0039 347 237 3410) oder via Email unter info@pak-airsoft.com.

Wir freuen uns riesig auf dieses ganz besondere Event und darauf viele alte Bekannte wiederzusehen und neue Freundschaften zu schließen. Bis dahin:

Das Puschtra Airsoft Kommando.

*Das P.A.K. übernimmt bezüglich Mündungenergie der Mitgebrachten Airsoftwaffen keinerlei Haftung. Das Event findet auf teils freien und ungesicherten Waldfächen statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Seitens des P.A.K. erfolgt keine Versicherung der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer ist vor Betreten des Geländes verpflichtet einen Haftungsausschluss zu unterzeichnen.

**Die Teilnehmer erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass gesammeltes Foto, bzw. Videomaterial für Werbezwecke veröffentlicht werden darf. Dazu liegt dem Haftungsausschluss eine Datenschutzerklärung bei.

***Mindestspende für die Kostendeckung. Gerne darf auch mehr gespendet werden.